Woher weiß ich, ob die Fettabsaugung für mich richtig ist?

Woher weiß ich, ob die Fettabsaugung für mich richtig ist?

Die Fettabsaugung ist eine wichtige Entscheidung, die nur nach sorgfältiger Überlegung getroffen werden sollte. Eine der Fragen, die Ihnen sofort in den Sinn kommen, wenn Sie eine Option in Betracht ziehen, lautet: „Woher weiß ich, ob die Fettabsaugung für mich richtig ist?“ Die Antwort darauf hängt davon ab, ob Sie Kontraindikationen für das Verfahren haben. Die Fettabsaugung ist seit ihrer Einführung sehr weit fortgeschritten. Wenn Sie also ein Kandidat für das Verfahren sind, sind die Risiken heute viel geringer als vor 50 Jahren. Patienten im 21. Jahrhundert können sich glücklich schätzen, mehrere minimalinvasive Technologien in Betracht zu ziehen, um Fett abzubauen und einen wohlgeformten Körper zu erhalten. Drei dieser Modalitäten, die sowohl für Patienten als auch für Chirurgen wegen ihrer hervorragenden Ergebnisse, ihrer kurzen Behandlungszeit, des minimalen Operationsrisikos, der kurzen Ausfallzeiten und der vernachlässigbaren Vernarbung sehr beliebt sind, sind Smartlipo Triplex ™ VASER 2.0 und BodyTite ™. Ihr plastischer Chirurg wird Sie untersuchen und denjenigen empfehlen, der am besten geeignet ist. Fettabsaugung – Sind Sie ein Kandidat? Sie sind ein guter Kandidat für die Fettabsaugung, wenn Sie die folgenden Bedingungen erfüllen: Sind Sie körperlich und geistig gesund? Sind Sie durchschnittlich oder leicht übergewichtig (20 bis 25 Pfund). Heben Sie häufig Sport an und essen Sie die richtige Art von Nahrung Das geht trotz strenger Bewegung und Diät nicht weg. Feste und elastische Haut. Realistische Erwartungen. Es gibt eine Begrenzung der Fettmenge, die durch Fettabsaugung aufgenommen werden kann, und es sollte niemals als Gewichtsabnahme angesehen werden. Auch ältere Menschen können von einem Eingriff profitieren, solange sie eine gute Hautelastizität haben und keine größeren gesundheitlichen Probleme haben. Kontraindikationen Sie können sich nicht für eine Fettabsaugung entscheiden, wenn Sie an einer der folgenden Erkrankungen leiden: Hypertonie Lungen- / Herzkrankheit Diabetes Gerinnungsstörungen Rauchgewohnheit / übermäßiges Trinken / Drogensucht Wurden vor dem Eingriff sechs Monate lang auf Accutane  Bestellen in Österreich behandelt (Accutane erhöht das Risiko eines Keloids -ähnliche Narbenbildung) Lupus Endokrine Erkrankungen Morbide Adipositas Schwangerschaft Beträchtliche Dehnungsstreifen Bindegewebsstörungen Gefäßprobleme Depression Mit Wundheilung verbundene Erkrankungen Andere Arten von aktiven Erkrankungen Wenden Sie sich an einen seriösen plastischen Chirurgen Dieser Artikel enthält nur einige wichtige Hinweise und Antworten auf die Frage “Wie Weiß ich, ob die Fettabsaugung für mich richtig ist? “Was Sie wirklich tun müssen, wenn Sie sich für eine Konturierung des Körpers interessieren, ist der Kontakt mit einem guten plastischen Chirurgen, der in einem von der AAAASF zugelassenen Zentrum für plastische Chirurgie arbeitet. Teilen Sie Ihre Sorgen und Bedenken mit dem Experten mit, stellen Sie sicher, dass Sie Fragen zum Verfahren stellen, ob es für Sie funktionieren würde und welche Ergebnisse Sie erwarten können.

„Hast du jemals von PRP gehört? Pityriasis Rubra Pilaris? «Fragte die Frau am Telefon. „Es ist eine seltene Hauterkrankung. Meine Tochter ist davon bedeckt – von Kopf bis Fuß. «Die neunjährige Ally war im Allgemeinen bis zu ein paar Tagen nach einem Probespiel für Modeling gesund, das einige Tage nach ihrem Geburtstag stattgefunden hatte. Laut ihrer Mutter begannen Allys Symptome mit einem geröteten Gesicht, das trocken schien; sie schien auch dehydriert zu sein. Mutter hatte zu dieser Zeit Babyöl aufgetragen, was nicht half. Innerhalb weniger Tage begann sich der Ausschlag mit Abblättern weiß zu färben; es bewegte sich auch in ihre Kopfhaut. Sie wurde zu einem Kinderarzt gebracht, der bei ihr ein Ekzem diagnostiziert hatte, und ihr eine topische Steroidcreme (Fluocinolonacetonid 0,01%) und ein Shampoo mit Medikamenten (Capex®) verabreicht. Beim Auftragen der Creme entwickelte sich ein stark brennender Schmerz auf der Anwendungsfläche. Ally wurde zur Behandlung und Bewertung in die Notaufnahme gebracht; die Creme wurde abgesetzt; Es wurde keine andere Behandlung gegeben. Das medizinische Shampoo ergab nur eine kurze Erleichterung von Juckreiz und Schuppenbildung der Kopfhaut. Innerhalb von 2 Wochen breitete sich der weiße, abblätternde Ausschlag auf den Rest ihres Körpers aus. Einige Bereiche hatten rote, erhabene Flecken, jedoch nicht alle Bereiche. Der Juckreiz war weiterhin intensiv und das Abblättern war ebenfalls extrem. Ally wurde dann zu einem Dermatologen gebracht. Nach einer Biopsie wurde bei ihr Pityriasis Rubra Pilaris (PRP) diagnostiziert. Die vom Dermatologen empfohlenen Behandlungen wurden von der Mutter untersucht. Da sie die Nebenwirkungen und die mangelnde Wirksamkeit der Medikamente nicht mochte, Die Mutter machte einen Termin für mich aus, um mit Ally zusammenzuarbeiten. Pityriasis Rubra Pilaris Pityriasis Rubra Pilaris, auch als PRP bezeichnet, ist eine Gruppe von Hautbeschwerden, die durch starke Ablagerungen der Haut gekennzeichnet sind und orange oder rote Flecken und keratotische follikuläre Papeln sowie eine Verdickung der Haut an Händen und Füßen umfassen können. PRP tritt typischerweise in der Kindheit auf; die Ursache ist unbekannt. Die verbreitete Meinung ist, dass eine Infektion mit Streptokokken-Bakterien eine Autoimmunreaktion auslösen kann, während andere Experten davon ausgehen, dass die Ursache eher genetischen Ursprungs ist. Vor kurzem wurde ein HIV-assoziierter Typ zur Liste der möglichen Ursachen hinzugefügt. Da es keine medizinische Heilung für diesen Zustand gibt, werden die Symptome medikamentös behandelt. ziel ist es, die fackeln so gering wie möglich zu halten und die person so lange wie möglich in remission zu halten. Die gebräuchlichen Medikamente sind Accutane ohne rezept ® (Isotretinoin) oder Trexall® (Methotrexat). Aufgrund der schwerwiegenden Nebenwirkungen von Methotrexat ist dieses Arzneimittel in der Regel denjenigen Personen vorbehalten, die nicht auf Accutane® ansprechen, jedoch wird keines der Arzneimittel für so junge Kinder wie Ally empfohlen. Homöopathie hilft mit Ich hatte die medizinische Diagnose vor dem Termin recherchiert, da sie mir unbekannt war. Bei der Auswahl eines homöopathischen Arzneimittels für eine Person sind die Symptome, die für die Erkrankung üblich sind, weniger wichtig als seltene. Daher musste ich wissen, was normalerweise bei Patienten mit PRP-Diagnose auftritt. Obwohl ich viele Fotos des Zustands gesehen hatte, war ich überrascht, als ich das Kind zum ersten Mal sah. Sie war buchstäblich mit weißen Flocken bedeckt. Bei jeder Aktivität fielen Flocken – auf dem Boden, auf dem Stuhl und überall. Symptome (die unterstrichenen sind für Ally einzigartig, nicht für die Krankheit): • Starke juckende Haut • Trockene Haut • Haut erscheint weiß • Weiße Flocken fallen während des Besuchs vom Körper ab o Schlimmer bei Kratzern o Schlimmer bei jeder Bewegung • Bedeckt den gesamten Körper einschließlich der Kopfhaut o Schlimmeres am Rücken o Keine an Oberschenkeln und Waden • Flecken von roten erhabenen Bereichen an Rumpf und Rücken • Unruhe und Unruhe; hatte Schwierigkeiten, still zu sitzen • Kontinuierliches Kratzen, vor allem auf dem Rücken, soweit er konnte • Tragen von kurzen Ärmeln, Hosen und einer dünnen Weste trotz der im Winter kalten Temperaturen Generäle (nur bei Ally einzigartig): • Blondes Haar. • Blaue Augen. • Sehr empfindlich, sowohl emotional als auch körperlich. • sehr dramatisch; Kleine Ängste verwandeln sich schnell in große erschreckende Erfahrungen. • Intelligent: ein „A“ Schüler in der Schule. • Lernt schnell. Abneigung gegen Salat, Leber, Makkaroni, Tomaten (auch Magenverstimmung). • Liebt Cheeseburger und Kartoffeln.

Weitere wichtige Details: • Körperliche Reaktion auf die meisten Impfungen: rote, wunde und entzündete Injektionsstelle; musste einmalig medizinisch behandelt werden, nachdem an der Injektionsstelle ein großer, harter Klumpen unter der Haut entstanden war. • Mäßiger Einsatz von Antibiotika in der Kindheit bei verschiedenen Infektionen – meistens bei Ohren- und / oder Nasennebenhöhleninfektionen. • Wird schlecht, wenn sie eine Mahlzeit auslässt. • Mutter arbeitet als Dermatologieassistentin. • Vater hat eine bipolare Krankheit. medizinisch verwaltet Erhöht den Stress zu Hause. • Ally ist die einzige von fünf Brüdern; Sie ist das jüngste Kind. • hat keine chronischen Zustände; Das derzeit einzige medizinische Medikament ist das Shampoo mit Medikamenteneinnahme. • Nimmt mehrere natürliche Nahrungsergänzungsmittel ein: Vitamin- / Mineralstoff-Multiple, Augentrost, Echinacea und Melatonin (alle von der Mutter durchgeführten Untersuchungen). • Niemand in der Familie hat je einen Naturarzt gesehen. • Beide Elternteile bevorzugen die medizinische Versorgung in allen Bereichen. beide sind “medizinisch”. Interpretation: • Aufgrund des „Alters“ der Symptome (ca. 6-8 Wochen) und Ally hatte keine Vorgeschichte zu etwas Ähnlichem, dies wurde als subakuter Zustand angesehen. • Die wahrscheinliche Ursache der Erkrankung war die Angst und Erwartung des Audits wenige Tage vor Beginn der Gesichtsrötung, die sich in einen abblätternden Hautausschlag verwandelte, der sich sehr schnell ausbreitete. • In ihrem emotionalen oder mentalen Status hatte sich nach dem Auftreten der Erkrankung keine Änderung der Norm ergeben. Die verbleibenden Ängste oder Vorfreude auf das Ereignis sind vergangen, da ihre Eltern es sich nicht leisten konnten, für das Modelltraining und das professionelle Fotografieren zu bezahlen. • Abgesehen von dem Hautausschlag und seinen Symptomen hat sich auch an ihren körperlichen Eigenschaften nichts geändert. Wirkung: • Aconitum napellus 200C (Beschwerden nach Schrecken, Vorfreude, Angstzustände). • In 2 Wochen mit Update anrufen. • Nach 4 Wochen beurteilt werden, wenn sie nicht vollständig geheilt sind. Begründung und Begründung: • Das Kind war bis zur Modellprüfung vorgespielt, sodass ich der Meinung war, dass die Ursache der Symptome eine emotionale Reaktion war. • Da die Symptome akuter Natur sind, wäre ein emotionales Mittel das beste Indikator und würde höchstwahrscheinlich zu einer vollständigen Auflösung der körperlichen Merkmale führen, die sich gezeigt hatten. • Aconitum napellus (auch „Aconit“ genannt) ist das beste homöopathische Mittel gegen Beschwerden nach beängstigenden Situationen und für alles, was schwer und / oder intensiv ist. auch für traumata und plötzlich auftretende situationen. Ally hatte nach einer Angst schwere und intensive Symptome; Die körperlichen Symptome begannen sehr bald nach dem Schrecken. Antwort: • Ich habe in 2 Wochen keinen Anruf erhalten und Ally in 4 Wochen nicht neu bewertet. • Ein halbes Jahr später erhielt ich eine E-Mail, um mir ein Update zukommen zu lassen: „… Ich wollte unbedingt mit Ihnen in Kontakt treten, weil es ihr so ​​viel besser geht! Ich bin mir nicht sicher, ob es das Mittel war, das Sie vorgeschlagen haben, die Liebe des braunen ausgestopften Bären (Brownie), die Sie ihr gegeben haben, oder was sie dadurch geheilt hat… Danke für Ihre Hilfe, damit ihre Krankheit in Remission fällt • Allys Hautausschlag war innerhalb einer Woche nach Einnahme der Aconite-Dosis vollständig verschwunden. • Fall abgeschlossen. Fazit Es ist jetzt über 2 Jahre her, seit ich Ally zum ersten Mal sah. Ihr Ausschlag ist nach dieser einen Dosis Aconite nicht zurückgekehrt. Bei der klassischen Homöopathie steht die Person im Mittelpunkt, nicht die Krankheit. Hätte ich nur ihre körperlichen Symptome betrachtet, selbst wenn diese bei den meisten Menschen auftreten, bei denen PRP diagnostiziert wird, wäre Aconite nicht das empfohlene Mittel gewesen. Ich weiß, dass Aconite funktioniert hat – ich glaube nicht, dass ein anderes Mittel, selbst wenn es sich um alle körperlichen Symptome handelte, das gleiche Ergebnis hätte. Wenn es Zeit ist zu heilen, rufen Sie einen klassischen Homöopathen an.

Patrick

Comments are closed.